Patchwork

Die Welt des Patchworks ist groß, bunt und crazy ... oder harmonisch, warm und heimelig. Aber Patchwork-Arbeiten sind auch edel und elegant, hochkünstlerisch und einfach unglaublich.

Patchwork blickt auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurück. Einst aus der Not heraus geboren, jedes noch so kleine gesammelte Stoffstückchen sinnvoll zu verwerten – in der Regel zu Patchwork-Decken weiterverarbeitet, die im Winter die Familie wärmten und die von den geschickten Fingern der Hausfrau zeugten – ist es heute eine Möglichkeit des eigenen Ausdrucks.

So können, ganz in der alten Tradition, aus Resten (vielleicht aus Kleidung der eigenen Kinder oder aus altem Leinen) Erinnerungs-Quilts gearbeitet werden oder aus den wundervollen neuen Patchworkstoffen etwas ganz Modernes nach eigene Ideen.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, die große Welt des Patchworks kennenzulernen, auszuprobieren, sich an schwierigere Techniken heranzuwagen. Auch hier gebe ich in der Regel keine Themen vor, sondern unterstütze Sie sowohl bei der Ideenfindung, Planung und Umsetzung.

Für Neu-Einsteiger biete ich aber in jedem meiner Kurse das Erlernen einer klassischen Verarbeitungstechnik an, die man dann gleich in einem kleinen Quilt umsetzen kann.

Für den Patchwork-Kurs brauchen Sie:

  • eine Nähmaschine(wenn vorhanden)
  • Schneidematte und Rollschneider
  • Patchwork-Lineal
  • Schere
  • Näh- und Stecknadeln
  • Näh- und Heftgarn
  • Stoffe Ihrer Wahl (nicht dehnbar!)
  • Polyester-Vlies f. d. Wattierung

 

Orient Star

Orient Star

 

Im Prozess

PW-Arbeiten

 

Rail Fence in Herbstfarben

DSCI0098

 – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

→ Zu den Kursterminen